COSTA

Ein Stück Italien um die Welt zu erkunden – Italys finest! 

Die Costa Crociere S.p.A. ist das einzige Unternehmen des Kreuzfahrt-Sektors, dessen Schiffe unter italienischer Flagge fahren, und der größte Tourismusanbieter Italiens. Als Teil der Carnival Corporation & plc – einer in London und New York börsennotierten Unternehmensgruppe, die mit einer Flotte von 103 Schiffen und über 11,5 Millionen Gäste im Jahr 2016 weltweiter Marktführer in der Kreuzfahrtbranche ist – setzt sich die Costa Crociere S.p.A aus den zwei Marken Costa Kreuzfahrten und AIDA Cruises zusammen.

Mit 27 im Dienst befindlichen Schiffen bietet die Costa Crociere S.p.A. eine Gesamtkapazität von ca. 76.000 Betten. Von ihrem Sitz in Genua aus ist sie weltweit tätig, insbesondere auf dem Mittelmeer, in Nordeuropa, auf der Ostsee, in der Karibik, in Nord- und Mittelamerika, in Südamerika, in den Vereinigten Arabischen Emiraten, auf dem Indischen Ozean, in (Ost-)Asien und in Afrika. Bis 2021 wird die Flotte durch 6 Schiffe der neuen Generation erweitert, welche nach den Grundsätzen verantwortungsvoller, nachhaltiger Innovation gebaut werden und somit alle Voraussetzungen dazu haben, zum Trendsetter innerhalb des gesamten Kreuzfahrt-Sektors zu werden.